Kontakt
Immobilienvermittlung

Lassen Sie sich beraten über Ihr Immobilieninvestment in Leipzig.
Bieten Sie Ihre Wohnung zur Miete oder zum Kauf an.
Dazu empfehlen wir Ihnen folgende Unternehmen:

Empfehlenswerte Makler >>

Aktuelles:
18.05.2018
Änderung Datenschutz

Aufgrund der Änderung des Datenschutzgesetztes zum 25.05.2018 haben wir...

26.11.2012 Wärmemelder statt Feuermelder

Raucher verzichten oft auf lebensrettende Feuermelder, weil sie befürchten, der Zigarettenqualm könne Fehlalarme auslösen. Statt üblicher Rauchmelder können sie aber Wärmemelder installieren. Diese reagieren nicht auf den Rauch im Zimmer, sondern geben erst einen Warnton von sich, wenn die Temperatur unter der Zimmerdecke auf ca. 60 Grad steigt. 

Auch Schwerhörige sollten sich besondere Feuermelder anschaffen: Brennt es, geben diese nicht nur einen schrillen Ton von sich, sondern auch...


26.11.2012 Kein Anspruch auf Einbruchschutz

Mieter können nach ihrem Einzug nicht verlangen, dass der Vermieter den Einbruchschutz ihrer Wohnungstür verbessert. Mieter haben keinen Anspruch auf einbruchshemmende Fenster oder Türen, Sicherheitsschlösser oder einen Türspion. Investiert der Vermieter trotzdem in derartige Maßnahmen, handelt es sich um Maßnahmen zur Wohnwertverbesserung. Der Vermieter kann die Miete erhöhen.


26.11.2012 Keine Mietminderung wegen Kleinkindern

Kleinkinder-Lärm muss von Mietbewohnern und Nachbarn in Mehrfamilienhäusern hingenommen werden. Sie haben kein Recht, deswegen die Miete zu mindern oder fristlos zu kündigen (Urteil AG Hamburg-Bergedorf 409 C 285/08). Das Amtsgericht betonte, Kinder haben einen natürlichen Spiel- und Bewegungsdrang. Dieser sei häufig mit Geräuschen verbunden. Dazu zählen auch Weinen und Schreien von Kleinkindern.


18.10.2012 Bundesgerichtshof weicht Kündigungsschutz weiter auf

Vermieter können jetzt noch leichter Mieter wegen Zahlungsrückständen kündigen. Der Bundesgerichtshof weicht den geltenden Kündigungsschutz weiter auf (BGH VIII ZR 107/12).

Nach dem Gesetz kann der Vermieter wegen Zahlungsverzug fristlos kündigen, wenn der Mieter mit zwei Monatsmieten im Rückstand ist. Nach der aktuellen Entscheidung des Bundesgerichtshofes gilt diese "Zwei-Monatsmieten-Grenze" aber nicht für eine ordentliche Kündigung mit Kündigungsfrist. Die kann der Vermieter...


18.10.2012 Teure Fehler bei Schönheitsreparaturen

Für Mieter können Fehler bei Schönheitsreparaturen teuer werden. Denn wer die Wohnung unsachgemäß renoviert, muss dem Vermieter unter Umständen Schadenersatz zahlen.


Seite: < vorherige 1 2 3 4 5 6 7 nächste >